Blaulicht


24. Mai 2022
Blaulicht

Ebstorfer tritt Polizisten und Klinikum-Mitarbeiter

Ebstorf/Uelzen. Mit einem stark alkoholisierten 39-Jährigen hatte es die Polizei in den späten Abendstunden des Montag in der Ebstorfer Hauptstraße zu tun. Der Ebstorfer hatte gegen 22.20 Uhr zunächst Gäste einer Lokalität belästigt und wurde aus der Gaststätte geworfen. Auch vor der Gaststätte randalierte der Mann weiter und ließ sich nur kurz durch die Anwesenheit der alarmierten Polizei beeindrucken. Die Beamten stellten die Personalien des Mannes fest und leiteten Strafverfahren ein. Der Mann entfernte sich, kehrte jedoch kurze Zeit später zur Gaststätte zurück und schlug mit einem Fah...

18. Mai 2022
Blaulicht

Sicheres Geleit für Familie Schwan: Polizei stoppt Verkehr auf der B4

Grünhagen. Für "Geleitschutz" bei einem "tierischen Einsatz" sorgte die Polizei Bienenbüttel/Bad Bevensen am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 4 bei Grünhagen. Mehrere Autofahrer hatten dem Lagezentrum eine Schwanenfamilie gemeldet, die versuchte, die stark frequentierte Bundesstraße 4 zu queren. Die Polizei geleitete Schwanenmutter, Vater und alle sieben Schwanennachkömmlinge zur Freude der Verkehrsteilnehmer sicher über die Fahrbahn und sperrte kurzfristig die Bundesstraße.

27. April 2022
Blaulicht

Lüneburg: Polizei findet Waffen und Sprengstoff bei Razzia

Amt Neuhaus. Noch steht nicht fest, was für mögliche Kontakte ein 50 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Lüneburg in die Rocker- oder Reichsbürgerszene hat. Fest steht: In seinem Haus fanden Beamte jetzt bei einer Razzia Waffen und Sprengstoff. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, fand der Einsatz im Amt Neuhaus bereits in der vorigen Woche statt. Demnach durchsuchten Beamte des Kriminal- und Ermittlungsdienstes der Polizei Lüchow gemeinsam mit Kräften der Lüneburger Verfügungseinheit ein Wohnhaus. Die Ermittler hatten einen konkreten Hinweis bekommen, dass der 50-jährige Bewohner unberecht...

26. April 2022
Blaulicht

27-Jähriger droht mit Hammer

Uelzen. Montagabend kam es in einer Wohnung in der Straße Im Böh zu einer Auseinandersetzung von fünf Personen. Der 27-jährige Bewohner bedrohte vier weitere Personen mit einem Hammer. Durch die alarmierte Polizei wurde festgestellt, dass der Verursacher offensichtlich erheblich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der 27-Jährige in eine Arrestzelle gebracht. Ein Strafverfahren wegen Bedrohung wurde eingeleitet.

25. April 2022
Blaulicht

Baumunfall - Fahrer kommt unverletzt davon

Süttorf. Heute morgen gegen 8.40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 191 zwischen den Ortschaften Stöcken und Süttorf. Der 33-jährige Fahrer eines Volvo kam vermutlich aus  Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro.

24. April 2022
Blaulicht

Verkehrsunfälle mit schwer verletzten Personen

Uelzen. Bereits am Freitagmittag kam es im Abfahrtsbereich der B4 in Richtung Oldenstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 53-jährige Pedelec-Fahrerin von einer 19-jährigen Pkw-Fahrerin übersehen wurde. Die Pedelec-Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend im Bereich Römstedt, als ein 24-jähriger aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und sich mit seinem Auto überschlug. Der Pkw wurde hierbei völlig zerstört. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

18. April 2022
Blaulicht

Sechs Polizisten müssen rasenden Mann bändigen

Westerweyhe. Als zwei Polizeibeamte am Samstagabend in den Ginsterweg nach Westerweyhe fuhren, um dort eine Rettungswagenbesatzung zu unterstützen, ahnten sie nicht, was sie dort erwartet. Der 41 Jahre alte Mann, für den der Rettungswagen gerufen wurde, war stark alkoholisiert, aggressiv und kauerte in einer augenscheinlich hilflosen Lage in einem Badezimmer. Nachdem ihn die Polizisten ansprachen undzur medizinischen Begutachtung bewegen wollten, griff er sie unvermittelt an. Einer der Polizisten wurde weggestoßen, der andere sogar am Hals gepackt und gewürgt, während der Mann die beiden B...

18. April 2022
Blaulicht

Großbrand in der Straße Neu Ripdorf: 400.000 Euro Schaden

Uelzen. Am Sonnabend wurde die Schwerpunktfeuerwehr Uelzen um 10.23 Uhr mit dem Einsatzstichwort Zimmerbrand in die Straße Neu Ripdorf alarmiert. Nachdem die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eingetroffen waren, stellte sich die Lage allerdings anders dar als zunächst gemeldet. Es drang bereits dichter Brandrauch aus nahezu allen Fenstern im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses, zudem schlugen bereits Flammen aus einem Fenster sowie der Dachkonstruktion. Der Brand beschränkte sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr nur auf ein einzelnes Zimmer, sondern auf weitere Teile einer Wohnung i...

18. April 2022
Blaulicht

Multipler Kieferbruch zu Ostern

Uelzen/Landkreis. Die kürzlich zurückerlangten Freiheiten schienen bereits am Oster-Wochenende einigen Feiernden zu Kopfe gestiegen zu sein, bilanziert die Polizei. Nachdem ein 41-Jähriger in Häcklingen im Zuge von Streitigkeiten seinen 25-jährigen Kontrahenten bedrohte, verpasste er diesem wenig später eine Kopfnuss. Mit dem Ergebnis einer blutigen Lippe wollte der Verletzte dann jedoch selbst ein Krankenhaus aufsuchen. In Oetzen bedrohte ein 18-jähriger Mann einen 24- jährigen Besucher des Osterfeuers mit einer Schreckschusspistole. Beim Osterfeuer in Lüder suchte ein 24-Jähriger augens...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben