Blaulicht


19. November 2022
Blaulicht

Millionenschaden: Studio 21 in Bad Bodenteich abgebrannt!

Bad Bodenteich. Das Studio-21-Gebäude, das frühere Schützenhaus Bad Bodenteich, ist nicht mehr: Laut Polizei kam es in der Nacht zum heutigen Sonnabend zu einem Millionenschaden, als das Gebäude vollständig abbrannte. Nach derzeitigen Ermittlungen war gegen 2.45 Uhr ein Feuer in dem Veranstaltungsgebäude ausgebrochen, der sich zu einem Vollbrand entwickelte. Bei dem Komplex handelte es sich um ein privat betriebenes Veranstaltungsgebäude auf einer Fläche von mehr als 2.000 Quadratmetern sowie angrenzendem Schießstand der Schützengilde. Trotz des schnellen Einsatzes von mehr als 120 Einsatz...

17. November 2022
Blaulicht

Schaukasten mit Pflastersteinen beschädigt

Uelzen. Mit Pflastersteinen demolierten Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag einen Schaukasten in der Lüneburger Straße. Es entstand ein Sachschaden von gut 250 Euro. Nur einige Häuser weiter, auch in der Lüneburger Straße, rissen vermutlich dieselben Täter gegen 3 Uhr eine Hausklingel aus der Wandhalterung. Hinweise auch zu möglichen verdächtigen Personen aus der Nacht nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

17. November 2022
Blaulicht

Dieb will acht Flaschen Vodka durch den Kassenbereich schmuggeln

Uelzen. Nicht zum ersten Mal fiel ein 59 Jahre alter Uelzener in den letzten Tagen als Ladendieb auf. Und am Mittwochnachmittag ertappten Mitarbeiter den Mann gegen 16.45 Uhr im Kassenbereich eines Lebensmittelmarktes in der Veerßer Straße, als er versuchte, acht Flaschen Vodka im Wert von mehr als 115 Euro durch den Kassenbereich zu schmuggeln. Im Rahmen der Durchsuchung des 59-Jährigen stellten die Beamten bei dem Mann auch Pulverreste von Betäubungsmitteln fest. Die Polizei ermittelt wegen Ladendiebstahls und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

16. November 2022
Blaulicht

Unbekannte lösen Schnellspanner am Vorderrad: Grundschüler stürzt und verletzt sich schwer

Rosche. Wie fies ist das denn: Schwerere Verletzungen erlitt ein Grundschüler in den Nachmittagsstunden des 4. November auf dem Weg nach Hause, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. An dem Tag, vermutlich zwischen 8 und 16 Uhr, wurde nach derzeitigen Ermittlungen auf dem Gelände der Grundschule in der Schulstraße der Schnellspanner am Vorderrad des Fahrrads gelöst, so dass der Junge bei der Fahrt stürzte und sich verletzte. Von Scherz kann keine Rede sein: Der Schüler hätte sich schwerste Verletzungen zuziehen oder vor ein Auto fallen können.   Außerdem soll es in der Vergangenheit bereits...

15. November 2022
Blaulicht

Betrug beim Geldwechseln

Uelzen. In der vorigen Woche kam es in Uelzen und Wriedel jeweils zu einem Wechselbetrug. Eine ca. 40-jährige Frau gab vor einen Artikel kaufen zu wollen und bezahlte mit einem 200-Euro-Schein. Als sie das Wechselgeld erhielt, wollte sie die Geldscheine tauschen, bzw. den Artikel doch nicht kaufen. In den betroffenen Geschäften wurde später festgestellt, dass jeweils 100 Euro fehlten. Im Zusammenhang mit den Betrügereien gab es Hinweise auf einen beigen oder goldmetallicfarbenen PKW mit polnischen Kennzeichen.

07. November 2022
Blaulicht

Serie von Einbrüchen - zwei Männer und Mädchen in leerstehendem Altenheim festgestellt

Uelzen. Nach einer Serie von Einbrüchen und Diebstählen in den letzten Tagen im Uelzener Stadtgebiet konnte die Polizei in den Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr zwei 21 und 30 Jahre alte Männer aus der Region sowie ein 13 Jahre altes Mädchen in den Räumlichkeiten eines leerstehenden Altenheims in der Waldstraße feststellen. Die Personen hatten diverses vermeintliches Diebesgut  aus anderen Straftaten sowie Tatwerkzeug bei sich und sind bereits in der Vergangenheit durch Straftaten in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen zu den weiteren Einbrüchen der jüngsten Vergangenheit dauern an.

07. November 2022
Blaulicht

Einbrecher nach Flucht gestellt - Polizeihubschrauber im Einsatz

Bienenbüttel. Filmreife Verfolgungsjagd samt Hubschrauber-Einsatz: Mehrere Einbrecherauf frischer Tat meldeten umsichtige Anwohner laut Polizei am Sonntagnachmittag. Eine männliche sowie eine weibliche Person hatten gegen 15.30 Uhr am Wohnhaus eines abwesenden Nachbarn in der Steddorfer Straße ein Fenster aufgebrochen. Noch während die beiden Einbrecher einsteigen wollten, bemerkten sie die aufmerksamen Nachbarn und ergriffen die Flucht. Die beiden Verdächtigen stiegen in einen in der Nähe geparkten BMW, in der eine Fluchtfahrerin am Steuer saß, und ergriffen die Flucht. Das Trio raste mit...

02. November 2022
Blaulicht

Landkreis Lüneburg: Weibliche Leiche im Amt Neuhaus entdeckt

Lüneburg. Arbeiter entdeckten am Dienstagabend an der Rögnitz im Amt Neuhaus eine weibliche Leiche. Dabei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine seit dem 08.09.2022 vermisste Frau aus Lübtheen (Ludwigslust-Parchim). Die Polizei in Lüchow hat die Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Die Maßnahmen zur abschließenden Identifizierung der Leiche dauern noch an. Anzeichen, die auf eine Fremdeinwirkung hindeuten, liegen derzeit nicht vor. In der Nähe der Toten wurde ein Hund aufgegriffen. Offenbar handelt es sich dabei um  das Tier der Vermissten. Er wurde den Angehörigen ...

01. November 2022
Blaulicht

Mann (80) wird vom eigenen Auto überrollt

Uelzen. Am Sonntag, um 18.04 Uhr, wurde ein 80-jähriger Mann von seinem eigenen PKW überrollt und schwer verletzt. Der Mann hatte sein Auto laut Polizei auf einer abschüssigen Straße in Uelzen, Friedrichstraße, abgestellt und nicht gegen Wegrollen gesichert.   Beim Aussteigen rutschte er aus und geriet mit seinem Bein unter den Wagen. Der PKW überrollte das Bein des Unglücklichen und landete schlussendlich in einem Gartenzaun. Der 80-jährige zog sich schwere Verletzungen am Bein zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Auto und am Zaun entstand Sachschaden. Der Schaden be...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben