Stadt Uelzen


26. Oktober 2021
Uelzen

Gedenken zum 9. November: Vortrag zu jüdischer Religiosität in Konzentrationslagern - Kranzniederlegung am Rathaus

Uelzen. Die Hansestadt Uelzen lädt ihre Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste am Dienstag, 9. November, zum Gedenken an die Pogromnacht 1938 ins Rathaus am Herzogenplatz ein: Um 18 Uhr wird Dr. Thomas Rahe im Ratssaal einen Einblick zu jüdischer Religiosität in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern geben. Begleitet von der Mahnwache der Pfadfinder des Stammes St. Hubertus legen zuvor, um 17.30 Uhr, Bürgermeister Jürgen Markwardt und Propst Jörg Hagen einen Kranz am Mahnmal vor dem Rathaus nieder. In den meisten Dokumentationen zur Geschichte des Holocaust und der Konzentrationslage...

26. Oktober 2021
Uelzen

Uelzen: Schillerstraße wird nach einem Jahr Bauzeit wieder freigegeben

Uelzen. In der Schillerstraße in Uelzen sind zwischen der Hoefftstraße und Lüneburger Straße noch Asphaltarbeiten erforderlich. Hierfür wird am 28. und 29. Oktober die Kreuzung Hoefftstraße/Schillerstraße für den Verkehr voll gesperrt. Aufgrund von thermischen Problemen beim Einbau der Deckschicht muss die Asphaltdecke ersetzt werden. Die Schillerstraße wird nach einem Jahr Bauzeit voraussichtlich am Freitag, 5. November, wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straße wurde einschließlich Gehwegen und Parkflächen grundlegend saniert, Fußgängerüberwege barrierefrei gestaltet und neue Straße...

25. Oktober 2021
Uelzen

Clint Ivie eröffnet im Dezember seinen Pub „Crazy Cock“: „Hier stecken Herz und Seele drin“

Von Annika Ahrens Uelzen. Der Musiker steht vor dem Haus mit der Nummer 11 in der Rademacherstraße und strahlt: Clint Ivie ist seit kurzem stolzer Pub-Inhaber. Man darf gespannt sein – für Dezember ist die Eröffnung des „The Crazy Cock“ geplant. Geboten wird jede Menge irisches Flair – gepaart mit einem bunten Unterhaltungsprogramm. Clint Ivie, geboren in Atlanta/Georgia (USA), lebt seit 2017 in der beschaulichen Hansestadt. Der 50-Jährige betont, hier habe er sich sofort wohl gefühlt und Anschluss gefunden. Vier Jahre lang suchte der Künstler gemeinsam mit seiner Frau Yasemin eine gee...

25. Oktober 2021
Uelzen

Bushaltestelle am Sternplatz wird barrierefrei

Uelzen. Ab heute, 25. Oktober, wird die Bushaltestelle am Sternplatz in Uelzen barrierefrei umgebaut, teilt Stadtsprecherin Sandy Naake mit. Bis voraussichtlich 19. November wird der Bereich der Straße „Am Stadtgut“ vom Kreisel in der Sternstraße bis zur Einmündung Hagenskamp stadteinwärts zur Einbahnbahnstraße. Die Umleitung zum Kreisel erfolgt über Hagenskamp, Waldstraße, Medingstraße. Auch der Gehweg ist in diesem Bereich vollgesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer ist eine Wegeführung ausgeschildert.  

25. Oktober 2021
Uelzen

Nach weiterem Unfall am Uelzener Risiko-Kreisel: Pläne für komplette Umgestaltung

Uelzen. Wieder hat es am Kreisel Esterholzer Straße/Wilhelm-Seedorf-Straße richtig gekracht: Vorige Woche ist ein Autofahrer voll über die Kreiselmitte gefahren. Dabei wurde die Ölwanne des Autos aufgrissen, Schmierstoffe liefen in den Boden. „Der durch das ausgelaufene Öl verschmutzte Boden wurde am vergangenen Freitag abgetragen und entsorgt“, bestätigt Stadt-Sprecherin Sandy Naake auf Anfrage der Uelzener Nachrichten. Einige Tage zuvor hatte ein junger Autofahrer seinen hochmotorisierten alten Audi im gleichen Kreisel zerlegt. Dabei wurden zwei Insassinnen verletzt (Uelzener Nachrichten ...

22. Oktober 2021
Uelzen

Rademacherstraße gesperrt

Uelzen. Die Rademacherstraße in Uelzen ist ab kommenden Montag, 25. Oktober, bis voraussichtlich 5. November jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger können den Gehweg weiter nutzen. Während der Sperrung ist die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Anlieger können von der Gudesstraße in die Rademacherstraße bis Haus Nr. 10 fahren, um dort zu parken. Grund der Sperrung sind Abbrucharbeiten. An den Markttagen Mittwoch und Samstag sowie am Sonntag ist die Straße freigegeben.  

20. Oktober 2021
Uelzen

„Letzte Wege…, wenn das Leben Abschied nimmt“ – Antje Reichmann berichtet aus der ambulanten Hospizarbeit

Uelzen. Am Donnerstag, 21. Oktober, um 15 Uhr, lädt die Stadtbücherei Uelzen gemeinsam mit dem Seniorenbeirat der Stadt zu einem Vortrag von Antje Reichmann zur ambulanten Hospizarbeit ein. Reichmann erzählt von ihrer praktischen Arbeit und möchte damit den Gedanken des natürlichen Kreislaufs vom Werden und Vergehen zurück in die Gesellschaft bringen. Im Mittelpunkt steht das menschenwürdige Leben und Sterben. Der Eintritt in der Bücherei ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet die Bibliothek um vorherige Anmeldung: per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt...

20. Oktober 2021
Uelzen

Yachtclub Uelzen: Mit bewährtem Team und frischen Wind hinein ins Jubiläumsjahr

Uelzen. Tanja Christensen bleibt 1. Vorsitzende des Yachtclub Uelzen e.V., und mit Gundula Knust steht ihr auch weiterhin eine bereits erfahrene 2. Vorsitzende zur Seite. Beide werden somit den Verein in das Jahr seines 50-jährigen Bestehens führen, welches im Jahr 2022 gebührend gefeiert werden soll. Nachdem coronabedingt die Mitgliederversammlung in vorigen Jahr ausfallen musste, standen nun weitere Wahlen zum Vorstand auf der Tagesordnung. Lothar Wittke als Schriftführer und Helmut Oetzmann als 1. Beisitzer wurden erneut in ihre Ämter gewählt.  Ingrid Fricke hatte seit 2014 die Kasse des...

19. Oktober 2021
Uelzen

Spuren der Geschichte: Verkehrsverein bringt neues Schild am Stadtgraben an

Uelzen. Die erste Grabenanlage, die die Hansestadt Uelzen schützte, stammt aus dem 13. Jahrhundert. Dies und einiges mehr zum historischen Stadtgraben erfahren nun interessierte Uelzenerinnen und Uelzener sowie Gäste der Stadt direkt vor Ort: Der Verkehrsverein Uelzen hat in der Ringstraße, Ecke Ramelow, ein Informationsschild am Geländer des Stadtgrabens angebracht. „Ich freue mich über das stetige Engagement des Verkehrsvereins mit immer wieder neuen Impulsen und Ideen, um die kulturellen Denkmäler unserer Hansestadt zu erhalten und darauf aufmerksam zu machen“, sagt Bürgermeister Jürgen ...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben