Stadt Uelzen


22. Juli 2021
Uelzen

Weil: „Die Pandemie ist nicht zu Ende!“

Uelzen. Ministerpräsident Stephan Weil war am Mittwochabend zu Gast bei Jan-Henner Putzier, Unterbezirksvorsitzender der SPD Uelzen/Lüchow-Dannenberg – diesmal aber notwendigerweise online. Der Landesvater sah es gelassen, gab aber zu bedenken: „Normalerweise werden die Fragen bei so einer Veranstaltung auf Bierdeckeln notiert. Da sieht man den kulturellen Rückschritt.“ Gern sei er in Uelzen, bekannte Weil. Voriges Mal habe er sogar einen Zug selbst in den Hundertwasser-Bahnhof steuern dürfen. Und beim jährlichen Besuch des Weihnachtsmarkts am 23. Dezember sei er eh immer tiefenentspannt, ...

22. Juli 2021
Kultur

Eröffnung Kultursommer 2021 am 31. Juli: Culture meets Sports

Uelzen. Nach Monaten der kulturfreien Zeit im öffentlichen Raum folgt nun der Start einer bunten Veranstaltungsreihe aus Kunst, Theater, Musik, Comedy und Zauberei. Insgesamt 24 Veranstaltungen sorgen für eine kulturelle Belebung der Innenstadt und sollen einen überraschend abwechslungsreichen Sommer gefüllt mit Events für Jung und Alt bringen. Am Sonnabend, 31. August, 19 Uhr, leitet Cellist Stephan Schrader - Mitglied der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen – auf dem Herzogenplatz mit seinem Instrument und einer Loopmaschine die Eröffnung ein. Ein einziges Cello lässt er geschickt mit se...

22. Juli 2021
Uelzen

Dr. Wiebke Köpp lud zum Fachgespräch Pflege: Klare Worte auch vom Finanzminister 

Uelzen. „In Zukunft Pflege: Notstand oder Chance?“ Dieser Frage widmete sich Wiebke Köpp, Bürgermeisterkandidatin der CDU für die Stadt Uelzen, in einem Fachgespräch mit Vertretern von örtlichen Senioren- und Pflegeeinrichtungen und der Pflegeausbildung. Die Landespolitik war vertreten durch den Landtagsabgeordneten Jörg Hillmer und, als besonderen Gast, den Finanzminister Reinhold Hilbers.  Zur Begrüßung benannte Köpp den Kern des Problems:  „Zu wenige Pflegekräfte pflegen zu viele Pflegebedürftige und der Bedarf steigt immer weiter, allgemein und in unserem Landkreis mit seiner großen Za...

21. Juli 2021
Kultur

Kultursommer 2021: Wer ist Uelzens versteckter Poetry Slam Künstler?

Uelzen. Im Rahmen des Kultursommers plant der Eigenbetrieb Kultur |Tourismus |Stadtmarketing (KTS) einen literarischen Wettbewerb am 21. August 2021 zu organisieren. Gesucht werden hierfür junge Poetry Slam Künstler. Es muss keine große Bühnenerfahrung vorhanden sein, es reicht, wenn der oder die Interessent*in ein gewisses Geschick mit Worten beweisen kann. Am selben Tag wird vormittags ein mehrstündiger Workshop von erfahrenen Künstlern gegeben, um die möglichen Anwärter*innen auf das Duell am Abend vorzubereiten. Ab 17 Uhr können sich die Poetry Slam Kandidaten im Atrium, der Innenhof d...

21. Juli 2021
Uelzen

Frauenpower im Doppelpack

Uelzen. Michelle Bruns steht mit ihren 27 Jahren für eine junge, neue Generation Grüner in der Stadt. „Die Kandidaturen junger, motivierter Menschen waren den Grünen in der Vorbereitung auf die Kommunalwahl eine Herzensangelegenheit“, sagt Judith Libuda, die die Grünen bereits seit 2016 im Stadtrat vertritt. Michelle Bruns ist eine von sechs Kandidatinnen und Kandidaten der Grünen Jugend auf den Stadtratslisten der Grünen. Ella Marie Khalsa und Florian Semmler sind mit 18 Jahren die jüngsten Kandidierenden. Das große Thema der jungen Grünen ist der Klimaschutz. Ihre Motivation ziehen sie a...

21. Juli 2021
Uelzen

Hubertus Hacke für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Uelzen. Hubertus Hacke, Bürgermeisterkandidat der Freien Demokraten, wirbt für eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. „Die Bereitstellung von Infrastruktur ist eine Kernaufgabe der öffentlichen Verwaltung. Die Kosten dafür sollten daher auch von der Gesamtgesellschaft getragen werden. Das Konzept der Straßenausbaubeiträge ist eines der ungerechtesten Politikkonzepte, die mir bekannt sind“, erklärt Hacke.   Straßenausbaubeiträge werden beim Straßenbau von Anliegern erhoben. Die Anlieger einer Straße müssen sich an den Kosten des Straßenbaus in einer bestimmten Höhe beteiligen. Dies gi...

21. Juli 2021
Uelzen

Uelzener Kinderstadtwette 2021: Mädchen und Jungen sind aufgerufen, Kinderrechte sichtbar zu machen

Uelzen. „Ich wette, dass es die Kinder der Hansestadt Uelzen nicht schaffen, bis zum 17. September Vorlagen für eine Tafel mit den Kinderrechten zu entwerfen“, sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt. Sollte es den Mädchen und Jungen aber gelingen, dann wird eine Jury aus den Einsendungen den schönsten Entwurf auswählen. Dieser wird dann auf einem Schild aufgebracht. Der Rat der Hansestadt beschließt voraussichtlich heute, den zentralen Herzogenplatz zum Platz der Kinderrechte zu erklären. Am 20. November soll die Tafel der Kinderstadtwette dort enthüllt werden. Am 20. November 1989 verabschie...

20. Juli 2021
Uelzen

Grillhütten  der Hansestadt bleiben gesperrt

Uelzen. Die Grillhütten der Hansestadt Uelzen am Fischerhof sowie am Oldenstädter See bleiben coronabedingt weiter gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit.

20. Juli 2021
Uelzen

Bürger-Beteiligung zum nachhaltigen Mobilitätskonzept startet erfolgreich

Uelzen. Die Uelzener Bürgerinnen und Bürger haben sich vom 14. Juni bis 5. Juli aktiv in die erste Beteiligungsphase des Mobilitätskonzeptes für die Hansestadt eingebracht. Online haben die Stadtverwaltung rund 220 ausgefüllte Fragebögen und 400 konkrete Ideen und Anregungen erreicht. Parallel zur Online-Beteiligung gingen zusätzlich über 40 Postkarten, die im Stadtgebiet verteilt wurden, mit Wünschen zum Mobilitätsgeschehen ein. „Wir freuen uns über den erfolgreichen Projektstart und die großartige engagierte Beteiligung. Auf die Auswertung der wertvollen konstruktiven Beiträge sind wir nu...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben