Lokales


22. Juli 2021
Landkreis Uelzen

Rettungsdienst: Landrat ernennt Björn Busenius zum neuen Verantwortlichen für Großschadensereignisse  

Uelzen/Landkreis. Falls der Landkreis Uelzen von einem Großschadensereignis wie zum Beispiel einem schweren Verkehrsunfall mit zahlreichen Verletzten betroffen sein sollte, war er in der Pflicht – knapp zehn Jahre lang trug Andreas Schulze als sogenannter „Beauftragter für die Organisatorische Leiter-Gruppe“ Verantwortung, jetzt hat der 52-Jährige dieses Amt auf eigenen Wunsch niedergelegt. Landrat Dr. Heiko Blume hat dem Uelzener heute im Rahmen einer kleinen Feierstunde für dessen langjähriges Engagement in dieser Leitungsfunktion seinen Dank ausgesprochen und Schulze anschließend offizi...

21. Juli 2021
Wirtschaft

Nordzucker Konzern steigert Umsatz deutlich

Uelzen. Der Nordzucker Konzern konnte im ersten Quartal 2021/22 von März bis Mai 2021 einen deutlichen Umsatzanstieg in Vergleich zur Vorjahresperiode von rund 19 Prozent erzielen.  Im Rübenzuckergeschäft in Europa lagen die Zuckerpreise leicht über der Vorjahresperiode; der Zuckerabsatz konnte zudem sehr deutlich gesteigert werden. Ebenfalls positiv war die Entwicklung bei Futtermittelprodukten aufgrund konstant hoher Preise. Das operative Ergebnis (EBIT) im Konzern stiegt von 23 Millionen Euro in der Vorjahresperiode auf 28 Millionen Euro an.  Unsere Mehrheitsbeteiligung in Australi...

21. Juli 2021
Landkreis Uelzen

UWG und CDU stimmen gegen Einrichtung einer IGS im Landkreis

Von Michael Michalzik Uelzen/Landkreis. Es war eine lange und intensive Debatte. In der Frage, ob der Landkreis Uelzen eine IGS braucht, zeigte sich der Kreistag gestern in seiner letzten Sitzung vor der Wahl tief gespalten. Muss eine Gesamtschule her, um das schulische Angebot im Kreis zu vervollständigen und somit für eine Bildungsgerechtigkeit zu sorgen, wie es SPD, FDP, Linke und Grüne sehen? Oder würde eine solche Schule dem bestehenden Angebot an Gymnasien und Oberschulen das Wasser abgraben und den kleinen Bildungseinrichtungen an die Existenz gehen, wie es UWG und CDU betrachten? D...

20. Juli 2021
Landkreis Uelzen

UWG: Spende für Hochwasser-Opfer statt Wahlkampf-Plakaten

Uelzen/Landkreis. Auch der Kreisverband der UWG hilft den Opfern der Hochwasserkatastrophe: „Während der gestrigen Sitzung des Wahlkampfteams mit der Kreistagsfraktion haben wir beschlossen, auf eine Plakat-Werbung zur Kreistagswahl zu verzichten. Stattdessen wollen wir den dafür vorgesehen Betrag an Geschädigte und Opfer der Hochwasser Katastrophe überweisen“, erklärt Kreistags-Fraktionsvorsitzender Klaus-Georg Franke.  Außerdem würde die UWG sich freuen, wenn dieser Betrag durch Spenden noch aufgestockt wird. Alle bis zum 31. Juli auf dem  Konto DE11 2585 0110 0230 2536 19 bei der Spar...

19. Juli 2021
Landkreis Uelzen

Spendenaufruf für Hochwasser-Opfer - Futterspenden aus Ebstorf

Uelzen. Um den Opfern der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz möglichst schnell und unbürokratisch zu helfen, rufen das DRK Uelzen, die Hansestadt Uelzen sowie der Kreisfeuerwehrverband Uelzen gemeinsam zu Geldspenden auf. Das Spendenkonto lautet: DRK Hochwasserhilfe 2021; DE34 2585 0110 0234 0000 24; Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg. „Die Überschwemmungen haben dramatische Folgen und viele Menschen in große Verzweiflung gestürzt“, sagt Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt. Bürgerinnen und Bürger wollen helfen. „Die spontane Spendenbereitschaft aus der Bevö...

19. Juli 2021
Landkreis Uelzen

IGS-Befürworter versammeln sich morgen vor der Kreistagssitzung

Uelzen/Landkreis. Die Befürworter einer IGS wollen ihren Standpunkt vor der letzten Sitzung des Kreistags am morgigen Dienstag (16.30 Uhr, Jabelmannhalle) vor der Sommerpause noch einmal ihren Standpunkt deutlich machen und treffen sich um 16 Uhr vor der Jabelmannhalle. Judith Libuda (Bündnis 90/Die Grünen), Uelzener Ratsfrau, auf Facebook: "Wir wollen eine Angebotsschule für alle Kinder!"   Symbolfoto: Adobe Stocke  

16. Juli 2021
Landkreis Uelzen

Update +++ Uelzener Rettungskräfte helfen in den Hochwassergebieten

Uelzen. Uelzener Retter im Einsatz in Deutschlands Katastrophengebieten: Zunächst rückte das THW aus. Am Donnerstag brach das Technische Hilfswerk Uelzen nach Nordrhein-Westfalen auf. In Eschweiler wurden ganze Straßenzüge leergepumpt: "Keller von Mehrfamilienhäuser und Großgebäude mit bis zu 20.000 Kubikmeter Wasser", so das THW Uelzen. Die Bevölkerung zeige sich außerordentlich dankbar gegenüber den Einsatzkräften überhaupt und lud zu Currywurst mit Pommes ein. Allerdings: Auf der Fahrt zum Einsatzort sahen die Uelzener überall Spuren der Verwüstung. Es gab Pump- und Räumeinsätze bis tief...

15. Juli 2021
Esterholz

„Ein Kreisel sorgt nicht für weniger Verkehr – aber er bedeutet weniger Unfälle“

Esterholz. Das Esterholzer Kreuz gilt als besonders gefährlicher Unfallschwerpunkt (Die UEN berichteten). Der UWG-Kreistagsabgeordnete Andreas Dobslaw ist von Beruf Sicherheitsexperte bei der Polizei. Im Interview mit den Uelzener Nachrichten spricht er über die Notwendigkeit, die vielbefahrene Kreuzung in einen Kreisel umzubauen, und die Herausforderungen bei der Realisierung. Sehr geehrter Herr Dobslaw, Sie machen sich seit Jahren dafür stark, dass die Esterholzer Kreuzung in einen Kreisverkehr umgebaut wird. Was macht die jetzige Kreuzung so gefährlich? Andreas Dobslaw: Das Esterholzer...

15. Juli 2021
Landkreis Uelzen

Ministerpräsident Stephan Weil und Jan Henner Putzier diskutieren online mit Bürgern

Uelzen/Landkreis. Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil diskutiert live mit Bürgerinnen und Bürgern der Region am Mittwoch, 21. Juli. Ab 18 Uhr wird Weil in einer Live-Veranstaltung bei Facebook mit dem SPD-Unterbezirksvorsitzenden Jan Henner Putzier allen Interessierten für Fragen zur Verfügung stehen. „Stephan Weil und viele andere Gäste haben wir in den vergangenen Jahren bereits in Präsenz zu diesen kurzen, knackigen Frage-und-Antwort-Runden begrüßen dürfen. Auch als Videoschalte hat sich das Format bereits bewährt. Zum ersten Mal führen wir nun eine „Auf ein Wort“-...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben