Aue


11. Mai 2022
Stadensen

Sommerband Stadensen: Investition in die Zukunft

Stadensen. Im Süden des Landkreises liegt der kleine Ort Stadensen. Hier befindet sich das erste durch einen Verein betriebene Sommerbad. Der Verein „Interessengemeinschaft Sommerbad Stadensen e. V.“ (ISO) wurde bereits im Jahr 2000 von engagierten Bürgern gegründet, die sich in Zeiten immer knapper werdenden öffentlichen Mitteln nicht mit der Schließung „ihres“ Sommerbades abfinden wollten. Finanziert wird der Betrieb des Bades seit der Übernahme durch den Verein aus einem Zuschuss der Samtgemeinde, Mitgliedsbeiträgen und Spenden sowie ganz viel Idealismus und ehrenamtliches Engagement. In...

14. März 2022
Lüder

Naturschutzstiftung fördert Projekt zum Waldumbau in Lüder    

Lüder. Etwa ein Drittel der Fläche des Landkreises Uelzen ist bewaldet. Neben der Holzproduktion dienen Waldflächen insbesondere der Sauerstoffproduktion und Luftreinigung, der Speicherung von Kohlendioxid, der Grundwasserneubildung, der Erholung und als Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten. Der Klimawandel hat dem heimischen Wald zugesetzt. Vor diesem Hintergrund hatte der Landkreis Uelzen ein Förderprogramm für Waldumbaumaßnahmen beschlossen. Dieses wird durch die Naturschutzstiftung für den Landkreis Uelzen ausgearbeitet und umgesetzt. Ein Projekt aus diesem Förderprogramm wird jet...

11. März 2022
Wieren

400 wollen „Tante Enso“ in Wieren

Wieren.  300 Bürger die sich für den Minisupermarkt „Tante Enso“ mit einer Beteiligung engagieren, war das Ziel der Bürgeraktion Wieren 2030. Inzwischen liegen dem Betreiber „myenso“ in Bremen über 400 Beitrittserklärungen vor. An der Straßenecke Hauptstraße/An der Bahn 1 will die Aue Wohnbau GmbH der Wierener Handwerksmeister Richard Albrecht und Benjamin Ziegeler auf dem Grundstück der ehemaligen Gastwirtschaft Schulte-Cörne ein Wohn- und Geschäftshaus errichten. Mit den Abrissarbeiten ist jetzt begonnen worden. Damit ist das 1874 von Carl Besenthal gebaute „Gasthaus zum Eisenbahnhof“ (sp...

11. März 2022
Wrestedt

Wildernder Hund reißt Rehe bei Wrestedt

Wrestedt. Zu mindestens zwei Rissen von Rehen kam es in den vergangenen Tagen und Wochen im Bereich Wrestedt. In der Feldmark bei Lehmke wurde dabei jetzt ein Reh-Kadaver aufgefunden. Fest steht laut Polizei: Es war kein Wolf. Im Verdacht steht ein wildernder Hund: "Erste Ermittlungen in Richtung eines Wolfsbisses bestätigten sich auch aufgrund des Verletzungsbildes nicht."   Parallel soll in der Vergangenheit in der Gegend ein dunkler, freilaufender Hund beobachtet worden sein. Ob dieser für mögliche Risse verantwortlich ist, könne nicht abschließend beurteilt werden. Die Polizei ermitte...

05. März 2022
Wrestedt

Wrestedter Enrico Schülbe half als Busfahrer an der ukrainischen Grenze: „Nur einen Steinwurf von mir entfernt werden Menschen getötet“

Wrestedt. Der Wrestedter Enrico Schülbe war ehrenamtlich als Helfer im Krisengebiet: Er brachte als Busfahrer Menschen in Sicherheit, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind: „Als ich einen Spendenaufruf gelesen habe, von einem befreundeten Busunternehmen, war mir klar, Da musst du helfen!“ Arbeitgeber Firma Kewitz in Uelzen war sofort einverstanden, Schülbe plante kurzerhand seinen Jahresurlaub um und legte los: „Ich bot meine Hilfe als Busfahrer an. Die vielen Meldungen und Nachrichten lassen einen ja nicht unberührt.“ Am Abend des 1. März ging es mit zwei Reisebussen los in Richtu...

25. Februar 2022
Bad Bodenteich

Antrag in Bad Bodenteich: Öffentliche Gebäude sollen angesichts Ukraine-Krise Energie selbst produzieren

Bad Bodenteich. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine wird auch auf uns Auswirkungen haben – unter anderem durch steigende Energiekosten. Der Bad Bodenteicher Ratsherr Luis Magera: „Nichts tun, wird uns teuer zu stehen kommen. Wir alle werden es mit der Jahresendabrechnung der Strom- und Gasversorger merken: Die Preise explodieren für Energie.“ Die FDP-WGA-Gruppe schlage daher dem Rat des Fleckens Bad Bodenteichs vor, die Gemeinde müsse Pläne aufzustellen, wie die verbrauchte Energie von Gemeindegebäuden im Flecken produziert wird: „Unsere Vision ist es, dass wir in Zukunft den Strom...

13. Januar 2022
Uelzen

Das große Zählen: Zensus 2022 - Hansestadt Uelzen sucht ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte

Uelzen. Alle zehn Jahre findet der Zensus – auch als Volkszählung bekannt – EU-weit statt. Dazu stellen Statistikexperten 2022 wieder viele Fragen. Von Mai bis August werden auch in der Hansestadt Uelzen Bevölkerungs- und Wohnungszahlen erhoben. Es finden Haushaltsbefragungen statt, welche wichtige Informationen für Politik, Wissenschaft und Wirtschaft liefern. Wer bei den Interviews in Uelzen als sogenannter Erhebungsbeauftragter mithelfen möchte, kann seinen Kontakt ab sofort vormerken lassen. Jede Interviewerin und jeder Interviewer wird für die kurzen persönlichen Befragungen geschult....

29. Dezember 2021
Wieren

Wierener Fotochronik 2021 jetzt bestellbar

Wieren  Der für Anfang Januar geplante Gemeinderechnungstag in Wieren fällt coronabedingt erneut aus. Die dort alljährlich präsentierte Fotochronik ist aber inzwischen vom Chronisten erstellt worden. Die Fotos reichen von den schneebedecken Wierener Bergen zu Jahresbeginn über die Aktivitäten von „Wieren2030“ auf dem Marktplatz „Treffpunkt Wieren“, im Sommer der großen neuen Rutsche der Aktion Sommerbad Wieren (ASW) bis hin zur Bürgermeisterwahl der Gemeinde Wrestedt im Herbst und Präsentation des Minisupermarktes „Tante Enso“. Auch historische Ereignisse wie das 100 jährige Jubiläum des Tu...

21. Dezember 2021
Esterholz

Kreistag beschließt: Esterholzer Kreuz wird zum Kreisel umgebaut

Esterholz. Der Uelzener Kreistag hat in seiner letzten Sitzung des Jahres beschlossen, dass das unfallträchtige Esterholzer Kreuz in einen Kreisverkehr umgebaut wird. Damit entsprach das Gremium abschließend einem gemeinsamen Antrag von UWG, CDU und FDP. Die Abstimmung erfolgte bei nur einer Gegenstimme aus den Reihen der SPD. Voraussetzung für den Bau des Kreisverkehrs am Esterholzer Kreuz durch den Landkreis Uelzen im Jahr 2022 ist die feste Zusage des Landes Niedersachsen, die entsprechend der Kreuzungsvereinbarungsregularien anfallenden Kosten zu tragen."Mit diesem Beschluss ist endlic...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben