Skip to main content

Bildung und Kultur


05. März 2024
Kultur

UnternehmerFrauen im Handwerk laden ein: Andreas Puchebuhr liest

Bad Bevensen. Die UnternehmerFrauen im Handwerk e.V. laden ein zu einem spannenden und interessanten Abend: Der bekannte Bad Bevenser Autor und Abenteurer, Musikant und Philosoph Andreas Puchebuhr liest aus seinem neuesten Buch. Ort: Bade Dächer, Ebstorfer Str. 5 b, 29549 Bad Bevensen Beginn: 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, um eine Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0151-12033623. Mit 13 startet Puchebuhr eine Karriere als Heavy Metal-Bassist, die ihren Höhepunkt mit Auftrittsverboten in Sollstedt und Bernterode erfährt. Zu Weihnachten `83 schenkt ihm sein Onkel Egon aus dem Westen die ...

02. März 2024
Kultur

Kulturkreis lädt Mitglieder zur Versammlung ein

Uelzen. Alle Mitglieder des Kulturkreises sind herzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen: Donnerstag, 25. April 2024, 19 Uhr, Theater an der Ilmenau/Studiobühne. Dort wird der Geschäftsbericht für die Saison 2022/2023 erläutert, von der aktuellen Spielzeit berichtet und das Programm sowie der Kostenvoranschlag für die Saison ab Herbst 2024 vorgestellt und genehmigt. Darüber hinaus werden aktuelle Kulturthemen besprochen. Die Mitglieder können hier ihre Ideen, Anmerkungen und Vorschläge einbringen. Dauer: ca. 1,5 Stunden

01. März 2024
Bildung

Spurensuche: Geschichtsunterricht auf Uelzens Straßen

Uelzen. Auf eine Entdeckungstour zum Thema „Weimarer Republik“ haben sich die Teilnehmenden der KVHS-Tageshauptschule und der Jugendwerkstatt der Woltersburger Mühle begeben – nicht mit Filmen oder Büchern, sondern direkt auf Uelzens Straßen. Die Hansestadt als lebendiger Lernort für lokale und regionale Geschichte. Die Idee entstand in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule und dem Uelzen Museum. Der etwas andere Geschichtsunterricht startete am Museum. Ausgestattet mit einem Plan machten sich die Teilnehmenden auf den Weg, die sogenannten Stolpersteine in Uelzen zu finden. Zurück im Mu...

01. März 2024
Kultur

Salzwedel: Some like it hot - Klarinette & Kalvier mit Roman Gerber & Nils Basters

Salzwedel. Jazz von klassischen Musikern, kann das gut gehen — und ob das gut gehen kann! Besonders wenn sich klassische Komponisten vor der Kunstform des Jazz verneigen und mit ihrem Werk das Unmögliche möglich machen: Kunstvolle Improvisationen treffen dann auf formvollendete Strukturen. Der Klarinettist Roman Gerber und der Pianist Nils Basters spannen in ihrem Konzert SOME LIKE IT HOT am 10. März im Kunsthaus Salzwedel einen Bogen von fast 100 Jahren: von Igor Stravinsky’s ganz eigenem Blick auf den neugeborenen Jazz, über Erwin Schulhoffs Hot-Sonate, die den musikalischen Esprit Berlin...

01. März 2024
Kultur

Jugend-Musikpreis der LIONS:  Regionalausscheidung am Sonntag in Oldenstadt

Oldenstadt. Am 3. März nehmen zwölf junge Musikerinnen und Musiker an der Regionalausscheidung des 29. Lions Musikpreises an der Musikschule in Oldenstadt teil. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis zum Alter von 24 Jahren kommen aus dem gesamten Lions-Distrikt, der sich von Bad Bevensen im Norden bis nach Göttingen im Süden Niedersachsens erstreckt. Der aktuelle Govenor des Lions-Distrikts ist Dr. Henning Lüders aus dem Lions Club Uelzen, daher findet der Ausscheidungswettbewerb auf Distriktebene in Uelzen statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, Gäste sind willkommen. Im Mittelpunkt des...

19. Februar 2024
Bildung und Kultur

Mit Yoga die Jahreszeiten entdecken: Frühling

Uelzen. Mit Ulrike Salamé können Interessierte – auch Anfänger*innen - in der KVHS die Jahreszeiten mit Yoga begrüßen. Am Samstag, 2. März ist es der Frühling. Von 11 bis 14 Uhr können Teilnehmende im Alten Rathaus in einer kleinen Bewegungsabfolge den Frühling im Körper erwecken – mit Unterstützendem aus der Fastentradition und befreiender gute Laune Bewegung. Infos und Anmeldungen: www.allesbildung .de oder 0581 976490.    

12. Februar 2024
Kultur

Autorenlesung mit Anne M. Weilandt in Bad Bevensen - Die Hamburger Autorin liest aus ihrem Roman „Neues aus Kaerstrup“

Bad Bevensen. Die Theologin Anne M. Weilandt lebt und arbeitet in Hamburg, verbringt aber schon seit ihrer Kindheit viel Zeit in Dänemark. Die Ideen zu ihren Romanen schöpft sie aus ihren Reiseeindrücken und aus der Beschäftigung mit Dänemarks Kultur und Geschichte. Ihr Roman „Neues aus Kaerstrup“ richtet sich an Leser:innen, die warmherzige Unterhaltung mit historischem Hintergrund zu schätzen wissen. Reisen Sie mit Anne M. Weilandt nach Dänemark ins Jahr 1926 und freuen Sie sich auf eine Erzählung um Liebe, Geheimnisse und den Zauber heller Mittsommertage: Die Kaerstrupper freuen sich au...

11. Februar 2024
Kultur

Brachial und melodisch, heiter und wehmütig: Japanisches Ensemble Kokubu sorgt für Beifallsstürme

Von Michael Michalzik. Wuchtig und vehement, ebenso präzise wie rasant, traditionell und modern zugleich: Was der Kulturkreis Uelzen da am Samstag ins Theater an der Ilmenau geholt hatte, stellte sich schon nach wenigen Takten als musikalisches Juwel heraus – wenngleich auch vielleicht zunächst ungewohnt für westliche Ohren: Das Ensemble Kokubu aus dem japanischen Osaka brachte die brachialen japanischen Trommeln, Bambusflöte und dreiseitige Lauten in die Hansestadt. Mit dem Ergebnis, dass die Zuschauer das furiose Finale im fast ausverkauften Haus begeistert im Stehen beklatschten, während...

05. Februar 2024
Bildung und Kultur

Kinderprogramm im Februar in der Uelzener Stadtbücherei

Uelzen. Am Mittwoch, 7. Februar, findet um 15 Uhr ein Vorlesenachmittag mit Lesepatin Hella Jahncke für Kinder zwischen vier und sieben Jahren statt. Jahncke liest aus dem Buch von Nele Moost: „Alles meins! Oder 10 Tricks, wie man alles kriegen kann“.  Erzählt wird von dem kleinen Rabe Socke, der immer alle Spielsachen haben möchte – eine Geschichte, die sich für das Teilen und gegen Egoismus ausspricht. Am Donnerstag, 8. Februar, startet der Konsolenspielnachmittag. Von 15 bis 7 Uhr kann gezockt und sich bei Wii-Spielen gemessen werden. Spielebegeisterte Kids von 6 bis 13 Jahren sind herz...