Kultursommer

Licht, Kunst und Musik: Eine Ausstellung der Sinne

 |  Kunst & Kultur

Uelzen. Skulpturen betrachten und sich im Lichtermeer bewegen, Klängen der Live-Musik lauschen und einen thematisch passenden Cocktail schmecken: das Team des Eigenbetriebs Kultur | Tourismus | Stadtmarketing lädt die Bürger*innen ein, eine Kunstausstellung der Sinne im Atrium zu erleben. Am Montag, 23.08. findet die Eröffnung um 20 Uhr statt.

Mit einem Funkkopfhörer, den man am Eingang erhält, spaziert man, wer mag mit einem bunten Getränk, von Kunstwerk zu Kunstwerk. Als Besucher hat man die Möglichkeit über verschiedene Musikrichtungen zu entscheiden: synthetische Lounge-Rhythmen oder Live-Musik wird direkt auf die Ohren der Besucher*innen übertragen. Am Montag und Dienstag übernimmt den akustischen Part das Gitarrenduo SAITENSPIELE aus Uelzen mit Siegfried Clasen und Jakob Daum. Neben dem klassischen Repertoire aus Barock, Klassik und Moderne widmet sich das Duo gerne ihrer stimmungsvollen Klangcollagen mit Fragmenten aus den Bereichen Flamenco, Jazz und Folk. Am Mittwoch übernehmen Mr. & Mrs. Jingles live und zaubern mit Piano und Gesang Klänge zum Wohlfühlen. Es werden bekannte Songs zum Entspannen und Abschalten gespielt. Am Ende der Woche laden Marco Knichala und Stefanie Thye die Zuhörer mit Gitarre und Gesang zu einem Potpourri aus Jazz, Pop und Easy Listening ein.

Die Lautstärke kann jeder Zuhörer für sich selbst einstellen. Um das Sinnerlebnis abzurunden, gibt es an jedem Ausstellungstag ein neues Farb-Thema, welches sich in den Cocktails (auch alkoholfrei) von Knuts Mixbecher und der stimmungsvollen Beleuchtung widerspiegelt. „Passend zur Eröffnung startet die Ausstellung mit einem orangenen Kultursommer-Thema, es folgt Dienstag Blau für unsere Hansestadt, Bunt am Mittwoch für die vielfältige Mischung des Kultursommerprogramms, Donnerstag folgt mit Rot, um die Heimatliebe zu symbolisieren und am Ende der Woche wird die Ausstellung unter der Farbe Grün laufen, um die Outdoor-Kunstwerke im Grünen in den Fokus zu rücken. Wer farblich angepasst an das jeweilige Motto erscheint, erhält vielleicht die ein oder andere Überraschung“, verrät Stadtmanagerin Vivian Jessen. „Verschiedene Sinne werden angesprochen und schaffen eine besonders entspannte Stimmung. Die Besucher tauchen in eine erlebnisreiche Atmosphäre aus Licht, Kunst und Musik ein“, ergänzt Betriebsleiter Alexander Hass des Eigenbetriebs KTS. Wenn der Besucher mehr über die Werke der Künstler erfahren möchte, kann der- oder diejenige mit dem Smartphone einen QR-Code scannen und die Details zu den Werken abrufen.

Die Ausstellung läuft vom 23. August bis zum 27. August 2021 jeweils von 20  bis 23 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Ein Besuch kann ohne Anmeldung oder Reservierung erfolgen.

Das Projekt wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Weitere Infos unter www.kultursommer-uelzen.de

Foto: Veranstalter

 



© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben