Lokales


06. Januar 2021
Meine Meinung

Schnipp-schnapp

Ping! Die Meldung über WhatsApp ist kurz, aber lange erwartet: Mein Frisör nimmt wieder Termine an! Da die beiden Jungs und ich inzwischen aussehen wie Flauschbälle, ist das die beste Nachricht seit langem. In diesen Zeiten muss man sich halt auch über die kleineren Dinge des Lebens freuen. Und während ich über meine Optik mittlerweile ganz gut hinwegsehen kann, ist es der praktische Part, an dem ich mich inzwischen kolossal störe. Es ist eigentlich Jahre her, dass ich meine Haare morgens föhnen musste, um sie trocken zu kriegen. Eigentlich rubbele ich kurz mit dem Handtuch über meinen Kopf...

06. Januar 2021
Kommentar

Mit offenem Visier

Wenn es um Wölfe geht, hört der Spaß auf. Die Meldung auf unserer Facebook-Seite über den Abschuss einer Fähe bei Ebstorf rief gefühlt die halbe Region auf den Plan: Mehr als 30.000 Menschen erreichte der Beitrag, der es auf fast 8000 Interaktionen und weit mehr als 700 Kommentare brachte. Zahlen, die auch eine erfahrene Online-Redaktion auf die Probe stellen und hellwach werden lassen. Denn allzu leicht passiert es in der Hitze des Gefechts, dass Kommentare ihre Sachlichkeit verlieren und auf die persönliche Ebene abrutschen. Doch an dieser Stelle ist ein großes Lob angebracht: Ob Weidetie...

06. Januar 2021
Kommentar

Sauerei

Manchmal denkt man wirklich, man hört nicht recht. Die Nachricht, dass der DRK-Kreisverband Uelzen fast alle seine Altkleider-Container abbaut, ist hart genug. Aber bei der Begründung fiel mir wirklich erst einmal nichts mehr ein: Die Container wurden von offenbar nicht wenigen Mitbürgern reihenweise zur Müll-Entsorgung missbraucht. Das ist an Zynismus kaum zu überbieten. Die Sachen, die für die Ärmsten bestimmt sind, noch mit Müll zu besudeln, zeugt nicht von Gedanken-, sondern von ganz bewusster Rücksichtslosigkeit. Wer der Meinung ist, auf diese Weise eine bequeme Lösung für seine Entsor...

06. Januar 2021
Meine Meinung

Gezeichnete Cowboys starren dich an

Das Bild auf dem Monitor brennt sich förmlich in meine Augen ein. Da ist es tatsächlich. Ein fast perfekt erhaltenes Exemplar des von mir einst heiß und innig geliebten Comics. Eine bizarre Geschichte aus dem Wilden Westen, gezeichnet in den späten 1970ern. Mit einem Helden im Mittelpunkt, der - politisch völlig unkorrekt - immer erst schießt, bevor er fragt, und auch mal seinem Pferd eine scheuert, wenn es blöde lacht. Ein vermutlich zu Recht fast vergessener, grellbunter Gegenentwurf zum braven Lucky Luke. Für mich aber weckt das Foto von der Titelseite des leicht vergilbten Comics tolle ...

06. Januar 2021
Kommentar

Wölfe und Weidetiere: Sag endlich etwas, Hannover!

Bei allem Verständnis für den finanziellen und ideellen Verlust eines wertvollen Weidetiers: Hier sind Grenzen weit überschritten worden. Man stelle sich das einmal bildlich vor: Ein dunkles Fahrzeug rollt einem auf den Hof, drei Männer steigen aus, werfen einen Rindskadaver in die Einfahrt, werden verbal übergriffig und rollen wieder davon. Wir reden nicht von Texas 1905. Wir sprechen von Brockhöfe 2021. Dass das Opfer dieses widerlichen Übergriffs eine ehrenamtliche Wolfsberaterin ist, macht die in der Tat völlig verfahrene Lage deutlich. Der Wolf, die Erkenntnis ist nicht neu, ist im Lan...

06. Januar 2021
Kommentar

Solidarität statt Ego-Trip

Als die Spanische Grippe 1918 erbarmungslos auch hierzulande zuschlug, war Deutschland noch ein Kaiserreich, und es durften keine unbequemen Fragen gestellt werden. Jetzt erleben wir die erste vergleichbare Pandemie seit mehr als 100 Jahren - und inzwischen ist alles anders. Deutschland erlebt Corona-Leugner, Querdenker, Maskenverweigerer, Randalierer, die zu hunderten auf Polizisten losgehen. Jedes Wochenende berichtet die Polizei auch in Uelzen von illegalen Corona-Partys, Treffen in Parkhäusern, auf Parkplätzen. Alles ohne Gesichtsbedeckung, versteht sich. Ja, die Freiheit des Einzelnen ...

06. Januar 2021
Meine Meinung

Ein Flyer führt ins Nirgendwo

Netter Versuch: Der Hochglanz-Flyer aus dem Briefkasten verspricht kleine Wunder: Unser Dach soll wieder wie neu werden. Voll-Profis reinigen mit modernster Technik, schnell, sauber, akkurat. Und vor allem: supergünstig! Aber etwas meldet sich da im Hinterkopf: Hat die Polizei nicht jüngst vor genau solchen Broschüren gewarnt? Ein Blick ins Internet offenbart interessante Details: Die im Flyer angegebene Post-Adresse in Niedersachsen ist ein Co-Working-Space, kein Gewerbe-Standort. Wer die Internetadresse eingibt, landet allerdings bei einer Firma irgendwo in Mecklenburg-Vorpommern. Seltsam...

06. Januar 2021
Kommentar

Augenmaß beim scharfen Schießen

Ich bin weder Jäger noch Waffenexperte. Doch es ist meine feste Überzeugung, dass es in höchstem Maße an fachlichem Können, Erfahrung und Verantwortungsbewusstsein bedarf, um eine relativ hochkalibrige Langwaffe im öffentlichen Raum abzufeuern. Wenn dabei das Ziel so massiv verfehlt wird, wie beim Ebstorfer Wolfs-Abschuss, stellt sich mir nicht nur die Frage nach der persönlichen Eignung des Schützen. Es stellt sich mir die Frage nach der Sinnhaftigkeit dieses Unterfangens. Wohlgemerkt: Es geht mir an dieser Stelle nicht darum, den Wolf aufs Geratewohl in Schutz zu nehmen. Ich habe inzwisc...

06. Januar 2021
Meine Meinung

Wenn Spiegeleier zur Beweislast werden

Morgens um acht im Homeoffice: Ich stehe in der Küche und haue mir unschuldig ein Spiegelei in die Pfanne. Wie bestellt kommt unser Großer (16) durch die Tür und nimmt eine ziemlich offensive Grundhaltung ein. Der eiskalte Blick blaugrauer Augen wandert zwischen Pfanne und mir hin und her. Uh, oh. Ich weiß, was jetzt kommt, und stähle mich innerlich. "Du weißt, dass das Mord ist, Papa." Jetzt cool bleiben: "Nein, das ist ein Spiegelei." Und schon bricht es über mich hinein. Ob ich denn wisse, was mit den männlichen Küken geschieht, wie viele Käfighühner derzeit immer noch in Niedersachsen g...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben