Bevensen-Ebstorf: Premiere für Live-Übertragung einer Ausschusssitzung

Subtitle: Bevensen-Ebstorf

Bevensen/Ebstorf. Vom Kurhaus ins Internet: Der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen ist die erste Sitzung der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf, die am Mittwoch, 14. April, ab 17 Uhr live gestreamt wird. Erst im vergangenen Monat hat der Rat der Samtgemeinde die Hauptsatzung geändert, damit ein solcher Live-Stream überhaupt möglich ist. Der Antrag stammt von der Gruppe Grüne, WBB und KEINE A 39 und wurde mit großer Mehrheit befürwortet. Der Zeitpunkt trifft leider auch ins Schwarze, so die Samtgemeindeverwaltung: Der Landkreis Uelzen ist aufgrund des Inzidenzwertes von mehr als 100 an drei Tagen eine so genannte Hochinzidenzkommune (siehe Aufmacher auf dieser Seite). So gelten dann wieder strengere Kontaktbeschränkungen. Deshalb bittet Samtgemeindebürgermeister Martin Feller alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde, möglichst per Live-Stream an der Sitzung teilzunehmen. Die Sitzung wird über das frei zugängliche Videoportal YouTube übertragen (https://www.youtube.com/channel/UCys7de6PQJfYfi0xIU2kksQ)

Auf der Tagesordnung steht ein Sachstandsbericht aus den beiden Schwimmbädern sowie das Bibliothekskonzept der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf. Sitzungsort ist der große Saal des Kurhauses. 

 



© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben