Zu schnell: 29-Jähriger schwer verletzt

Subtitle: Blaulicht
Bardenhagen. Schwere Verletzungen erlitt ein 29 Jahre alter Fahrer eines Skoda Fabia in der Nacht zu heute auf der Landesstraße 233. Der junge Mann aus dem Landkreis Lüneburg war gegen 2.30 Uhr auf der Landesstraße von Melbeck in Richtung Velgen unterwegs und geriet ausgangs einer Rechtskurve bei Bardenhagen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren
Sträuchern und Bäumen. Der Fahrer wurde schwerverletzt ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von gut 6000 Euro.

 



© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben