Uelzen lädt wieder zum Weihnachtszauber ein - Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

  • Subtitle: Uelzen

Uelzen. Den Adventskalender mit seinen Engeln verfolgen, Glühwein genießen auf dem Weihnachtsmarkt oder ein Treffen mit dem Weihnachtmann: Auch dieses Jahr hat der Uelzener Weihnachtszauber wieder viel zu bieten. Offiziell eröffnet wird das abwechslungsreiche Winter-Programm in der Hansestadt am 25. November um 16:30 Uhr am Alten Rathaus. Der Weihnachtsmarkt schenkt bereits am selben Tag ab 12 Uhr Heißgetränke aus.

Adventskalender am Rathaus lädt wieder ein

Die liebgewonnene Zeremonie am großen Adventskalender im Herzen der Innenstadt startet am 30. November. Die Öffnung der Türchen findet wieder täglich um 18 Uhr mit den Uelzener Weihnachtsengeln, den Trompetern, Chören und verschiedenen Rednern statt. „Mit dem Adventskalender möchten wir gerne eine halbe Stunde Gemütlichkeit, Freude und gute Laune den Uelzener*innen und Gästen bringen – besonders in aktuellen Zeiten“, erzählt Vivian Jessen vom Stadtmarketing Uelzen. Dieses Jahr verbergen sich neue Bilder von einer regionalen Künstlerin hinter den einzelnen Türchen. Das Finale ist wieder für den 23. Dezember mit dem Besuch von dem Ministerpräsidenten Stephan Weil vorgesehen.

Weihnachtsmarkt und Pyramide

Der Weihnachtsmarkt wird seine Pforten täglich zwischen 12 und 20 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr öffnen. Die Marktbuden verteilen sich auf dem Kirchplatz. Es werden verschiedene Spezialitäten, darunter auch vegane und vegetarische Köstlichkeiten sowie traditionelle Bratwurst und Fleischspieße angeboten. Für einen besonderen Hingucker sorgt dieses Jahr die zweistöckige Pyramide in der Gudesstraße. Heiße Wintergetränke können hier zum Beispiel vom Balkon im ersten Stock mit Blick auf den abendlichen Adventskalender genossen werden.

Weihnachtsmann und Wichtelwerkstatt

Ebenfalls zurück kommt der Weihnachtsmann. Er öffnet sein Büro dieses Mal in einem leerstehenden Geschäft in der Veerßer Straße 20 und freut sich auf Treffen mit den Uelzener Kindern für Fotos oder Weihnachtspost. Ab dem 25. November bis 18. Dezember, jeweils freitags von 13 bis 17 Uhr und samstags von 12 bis 16 Uhr.

Im gleichen Gebäude wird dieses Jahr samstags eine Adventsbetreuung für Kinder angeboten. Von 14 bis 17:30 Uhr werden weihnachtliches Basteln, Malen, Lesen oder Musizieren für die Jüngsten (4 - 10 Jahre) angeboten. Am 26. November werden die Türen der kostenfreien „Wichtelwerkstatt“ geöffnet. Kinder können die gemütliche Leseecke genießen, sich kreativ ausleben und ihre gebastelten Werke mit nachhause nehmen. Gemeinsam mit dem lokalen Handel, pädagogischen Fachkräften und unter anderem dem Kinderschutzbund organisiert das Stadtmarketing Uelzen die Betreuung, die in den letzten Jahren im St. Martin-Luther-Haus angeboten wurde. Eine Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. wird empfohlen.

…und vieles mehr

Das Uelzener Weihnachtsprogramm bietet noch einiges mehr: Zum offenem Singen lädt die St.-Marien-Kirche wieder täglich um 17.15 Uhr ein.

Die diesjährige große Weihnachtstombola findet zugunsten des neuen Museums in der Innenstadt statt.

Eine festlich beleuchtete Innenstadt (reduzierte Leuchtzeiten), einladend dekorierte Schaufenster und geschmückte Tannen im Zentrum locken zudem zum Einkaufsbummel und Flanieren in die Hansestadt. Die Kindergärten und Grundschulen bemalen derzeit auf Initiative des Stadtmarketings fleißig Tannenbaumschmuck aus Holz.

Adventskalendereröffnung wieder mit Laternenumzug

Es ist der zweite Uelzener Lichter- und Laternengang zur Adventskalendereröffnung geplant. Treffpunkt für den Laternenumzug ist das Weihnachtsmannbüro in der der Veerßer Str. 20 um 17:15 Uhr. Von dort ziehen alle Beteiligten weiter durch Uelzens Straßen und enden am Alten Rathaus. Erlaubt sind Laternen, Lichtstäbe und Taschenlampen. Alle Familien sind herzlich eingeladen mit Kinderwagen und Co., begleitet von weihnachtlich musikalischer Untermalung, teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle aktuellen Informationen werden auf uelzener-weihnachtszauber.de veröffentlicht.

Foto (oh): Huchthausen



© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben