• Home
  • Lokales
  • B 4: Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Sprakensehl

Sprakensehl

B 4: Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Sprakensehl

 |  Lokales
Sprakensehl. B4-Pendler Richtung Süden müssen in den kommenden Wochen Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen: Die Ortsdurchfahrt Sprakensehl wird ab Montag, 14. November, voll gesperrt. Darauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel hin. Grund sind Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahndecke.
 
Wie die Behörde weiter mitteilte, sollen die Arbeiten rund zwei Wochen andauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit in Richtung Norden über die L 282 (Steinhorst, Eldingen), die L 283 (Eschede) und die B 191 (Breitenhees) umgeleitet, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.
 
Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 280.000 Euro und werden vom Bund getragen.
 
Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich.

 



© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben