Gesundheit/ Corona


23. Dezember 2020
Gesundheit

Corona-Update vom 23. Dezember - Acht neue Fälle

Uelzen/Landkreis. Seit dem vorigen  Corona-Update gibt es acht weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 465. 415 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, acht verstorben. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 32,5. Siehe dazu auch https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/. Derzeit werden drei Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinde...

22. Dezember 2020
Gesundheit

Corona-Update vom 22. Dezember - acht neue Fälle

Uelzen/Landkreis Seit dem vorigen Corona-Update gibt es laut Kreisverwaltung acht weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 457. 409 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, acht verstorben. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 28.1. Derzeit werden sechs Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinden sich 282 Personen, davon handelt es sich bei 142 Personen um im Landk...

22. Dezember 2020
Gesundheit

Corona: Seelsorge-Hotline sowie Bürgertelefon über Feiertage eingerichtet

Uelzen/Landkreis. Angesichts des erneuten Lockdowns und der weiterhin angespannten Lage hinsichtlich der Corona-Pandemie haben die christlichen Kirchen in Niedersachsen erneut extra eine Corona-Seelsorge-Hotline eingerichtet.  Unter der kostenfreien Rufnummer (0800) 111 2017 stehen täglich zwischen 14.00 und 20.00 Uhr Seelsorgerinnen und Seelsorger für Gespräche zur Verfügung. Das Gesprächsangebot richtet sich an Menschen, die unter der Pandemiesituation insbesondere jetzt in der bevorstehenden Weihnachtszeit leiden oder einen Angehörigen durch Covid-19 verloren haben. Außerhalb der Zeite...

21. Dezember 2020
Gesundheit

Corona-Update 21. Dezember

Uelzen/Landkreis. Seit dem vorigen Corona-Update gibt es drei weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 449. 397 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, acht verstorben. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 24,9. Derzeit werden sieben Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinden sich 287 Personen, davon handelt es sich bei 131 Personen um im Landkreis Uelzen lebende...

20. Dezember 2020
Gesundheit

Corona-Update für den 20.12.

Uelzen. Seit dem vorigen Corona-Update gibt es eine weitere bestätigte Corona-Virus-Infektion im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 446. 396 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, acht verstorben. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 23,8. Derzeit werden vier Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinden sich 264 Personen, davon handelt es sich bei 104 Personen um im Landkreis Uelzen lebenden Reiserückkeh...

19. Dezember 2020
Gesundheit

Corona-Update für den 19.12.

Uelzen. Landkreis. Seit dem vorigen  Corona-Update gibt es drei weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 445. 392 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, acht verstorben. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 29,2. Derzeit werden drei Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinden sich 304 Personen, davon handelt es sich bei 116 Personen um im Landkreis Uelzen lebend...

18. Dezember 2020
Gesundheit/Corona

Corona: Impfzentrum kann starten

Uelzen/Landkreis.  Wie geplant, wurde der Aufbau des Impfzentrums in der Stadthalle Uelzen pünktlich zum 15. Dezember abgeschlossen. Davon konnten sich Landrat Dr. Blume und Vertreter des Landkreises Uelzen, der als zuständige Katastrophenschutzbehörde für den Aufbau und den Betrieb zuständig ist, bei der gestrigen Begehung der ersten eingerichteten Impfstraße überzeugen. „Der Aufbau des Impfzentrums in gerade einmal einer Woche ist äußerst koordiniert und zügig abgelaufen“, zeigt sich Dr. Blume erfreut. „Allen die mitgewirkt haben, möchte ich ganz besonders für dieses wertvolle Engagement ...

18. Dezember 2020
Gesundheit

Corona Update vom 18.12.

Uelzen/Landkreis. Seit dem vorigen Corona-Update gibt es neun weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 442. 387 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, acht verstorben. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 27,1. Derzeit werden drei Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinden sich 281 Personen, davon handelt es sich bei 108 Personen um im Landkreis Uelzen lebenden...

17. Dezember 2020
Gesundheit

Corona-Update vom 17. Dezember

Uelzen. Seit dem letzten Corona-Update gibt es drei weitere bestätigte Corona-Virus-Infektionen im Landkreis Uelzen. Damit liegt die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle nunmehr bei 433. 383 Menschen, bei denen das Virus bisher nachgewiesen wurde, sind wieder genesen, acht verstorben. Die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Uelzen bei einem Wert von 29,2. Siehe dazu auch https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/. Derzeit werden drei Personen wegen COVID-19 im Helios-Klinikum Uelzen behandelt. In häuslicher Quarantäne befinden sich 273 ...


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben