Bevensen-Ebstorf


21. Januar 2021
Bevensen-Ebstorf

Zu kalt für die Kröten - Straße zwischen Klein Bünstorf und Jastorf nachts noch nicht gesperrt

Jastorf. Der ein oder die andere, so die Samtgemeindeverwaltung Bevensen-Ebstorf, wird sich gewundert haben, weshalb der Ortsverbindungsweg zwischen Klein Bünstorf und Jastorf trotz Ankündigung am Wochenende und zu Beginn der Woche zwischen 19 und 6 Uhr noch nicht gesperrt war. Der Grund ist das Wanderverhalten der Kröten. Wann genau der Startschuss fallen wird, ist nämlich vom Wetter abhängig. In manchen Jahren geht es bereits Ende Januar los, während sich in anderen vor Anfang März kaum eine Kröte sehen lässt. Sobald die Nachttemperaturen bei plus fünf Grad Celsius oder mehr liegen, komme...

19. Januar 2021
Bevensen-Ebstorf

Bevensen-Ebstorf: Sitzungen finden weiterhin statt

Bevensen/Ebstorf. Die Anzahl der Zuschauerplätze im Bad Bevenser Kurhaus und auch im Ratssaal des Rathauses müssen aus Hygienegründen sehr stark eingeschränkt werden, teilt die Verwaltung der Samtgemeinde mit. Aufgrund des aktuellen Corona-Pandemie-Verlaufs wird allerdings generell darum gebeten, die öffentlichen Sitzungen nicht zu besuchen. Trotz allem bleibt die Transparenz gewährleistet: Im Rats- und Informationssystem können die Inhalte der einzelnen Tagesordnungspunkte nachgelesen werden. Unter dem Reiter „Sitzungsübersicht“ / „Bürger- und Ratsinformationssystem“ / „Bürgerinfo“ können...

15. Januar 2021
Bad Bevensen.

Fachausschüsse der Stadt Bad Bevensen tagen in Hybridform

Bad Bevensen. Aufgrund der aktuellen Corona-Infektionszahlen und den damit verbundenen Regelungen will die Stadt Bad Bevensen ab sofort Hybridlösungen für ihre Sitzungen anbieten. Das bedeutet, dass möglichst keine Sitzung der Ausschüsse oder des Rates ausfallen soll, die Mitglieder aber nicht vor Ort sein müssen, sondern sich online per Videokonferenztechnik von zu Hause zuschalten können. „Somit bleibt gewährleistet, dass die kommunalen Gremien tagen können“, erläutert Stadtdirektor Martin Feller. Einwohnerinnen und Einwohner können unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelung vor O...

14. Januar 2021
Ebstorf

Blutspende in Ebstorf

Ebstorf. Auch in Zeiten von „Corona“ ist es wichtig, dass Blutspendetermin durchgeführt und auch von vielen Spendern besucht werden, betont der DRK-Kreisverband. Der DRK-Ortsverein Ebstorf lädt in diesem Jahr zu sechs Terminen ein, der erste findet am Donnerstag, 21. Januar, von 16 bis 20 Uhr in der Oberschule, Fischerstraße 7 in Ebstorf statt. Wie auch bei den vorangegangenen Spendeterminen Jahr wird der Weg durch die Spende als Einbahnstraße geführt. Im Spendenlokal besteht eine Maskenpflicht. Im Anschluss an die Spende wird eine Lunchtüte mit einem Imbiss für zu Hause überreicht. „Es kö...

13. Januar 2021
Bevensen-Ebstorf

Hochzeiten möglichst verschieben

Bevensen-Ebstorf. Ein Schritt vorwärts – zwei zurück: Nachdem im vorigen März Hochzeitspaare ohne Gäste und Trauzeugen heiraten mussten, durften ab Mai wieder die Trauzeugen und zehn Hochzeitsgäste an der Trauung teilnehmen. Nun hat sich die Corona-Lage allerdings eher verschärft als entspannt und deshalb gilt laut Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf: Trauungen in der Samtgemeinde werden zwar weiterhin stattfinden können, allerdings sind bei der Zeremonie keine Trauzeugen und auch keine Angehörigen mehr zugelassen. Die betroffenen Paare werden telefonisch über die Vorgaben informiert. Die Nieders...

13. Januar 2021
Bevensen-Ebstorf

„Wir werden klotzen“: 2021 wird ein großes Jahr für Bevensen-Ebstorf

Bevensen-Ebstorf. Brandschutz, Bildung, Nachhaltigkeit, Tourismus: In der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf wird sich im Jahr 2021 eine Menge tun. Samtgemeindebürgermeister Martin Feller gibt im Gespräch mit den Uelzener Nachrichten einen Ausblick auf die wichtigsten Projekte. Investiert werden sollen in diesem Jahr mehr als 10 Millionen Euro. Corona hat Bad Bevensen im Tourismus-Bereich voriges Jahr ein Minus von 1,5 Millionen Euro eingebrockt. „Wir erwarten auch in diesem Jahr noch einmal ähnliche Verluste, das ist schon dramatisch“, hält der Samtgemeindebürgermeister fest. Aber man sei fina...

12. Januar 2021
Bad Bevensen

Vater des Samtgemeindearchivs verabschiedet sich

  Bad Bevensen. Ein alter Metallschrank im Ebstorfer Rathauskeller. Vorsichtig öffnet Archivar Manfred Schmidt die Tür. Im Schrank lagern alte Akten, teilweise über 170 Jahre alt – irgendwann mal abgelegt und vergessen. „Ich habe die Akten dann Blatt für Blatt an der Luft entstaubt. Innerhalb von fünf Minuten hatte ich schwarze Finger“, schildert der Archivar der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf seine Erinnerung. Für ihn war es eine Sternstunde seines Schaffens – und der Kellerfund die ältesten Unterlagen, die ihm in seiner Zeit als Samtgemeindearchivar untergekommen sind. Ende des Jahres ver...

11. Januar 2021
Blaulicht

Schummelversuch bei Drogentest

Bad Bevensen Eine 27 Jahre alte Mercedes-Fahrerin wurde am Sonntagabend von der Polizei in der Bad Bevenser Verladestraße gestoppt. Bei der Kontrolle der jungen Frau gegen 21.45 Uhr stellten die Beamten bei ihr den Einfluss von Drogen fest. Ein Urintest auf den Wirkstoff THC verlief positiv. Allerdings versuchte die 27-Jährige, mit "Kunst-Urin" zu schummeln. Die Beamten bemerkten allerdings den Schwindel.

06. Januar 2021
Blaulicht

Aus Arbeitskorb gestürzt: Waldarbeiter schwer verletzt

Bevensen-Ebstorf. Schwerste Verletzungen erlitt ein 33 Jahre alter Mitarbeiter einer Waldarbeiterfirma in den Morgenstunden des heutigen Mittwoch bei einem Arbeitsunfall bei Emmendorf. Der Mann war laut Polizei gegen 9.30 Uhr während Arbeiten im Bereich des Friedhofs - Uelzener Straße - aus größerer Höhe aus einem Hubsteiger (Korb am Frontlader eines Traktors) gefallen. Die Polizei geht von einer technischen Ursache aus. Der Mann wurde schwerverletzt in eine Spezialklinik nach Hamburg-Boberg gebracht.


© Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum | Sitemap

nach oben